Hat Rockröhre Steuern hinterzogen? 

Gianna Nannini: Villa beschlagnahmt

+
Rockröhre Gianna Nannini.

Rom - Die Mailänder Justiz hat eine Villa samt Reitstall der italienischen Rockröhre Gianna Nannini (59) im toskanischen Siena beschlagnahmen lassen.

Die Sängerin und Songschreiberin („Bello e impossibile“) stehe unter dem Verdacht, mehr als 3,7 Millionen Euro an Steuern hinterzogen zu haben, wie der „Corriere della Sera“ am Samstag berichtete. Ihr werde vorgeworfen, von 2007 bis 2012 über zwei Gesellschaften in Irland und den Niederlanden Einnahmen aus Konzerten und CD-Verkauf am Fiskus vorbeigeschleust zu haben. Davon habe sie eine Wohnung im Londoner Luxus-Viertel South Kensington erworben. Nanninis Anwalt will gegen die Beschlagnahme vorgehen.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kommentare