"Girl on the Train": Jared Leto und Chris Evans an Bord?

+
Wird das was mit Jared Leto und "Girl on the Train"? Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Die Schauspieler Jared Leto ("Dallas Buyers Club") und Chris Evans ("Captain America") sind im Gespräch für Rollen in der Verfilmung des Bestsellers "The Girl on the Train" von Paula Hawkins.

Das Buch handelt von einer jungen Frau, die von einem Haus, an dem sie täglich vorbeifährt, und dem darin lebenden, angeblich perfekten Paar fasziniert ist. Dann wird die junge Frau Opfer eines Verbrechens.

Regie bei der Verfilmung führt Tate Taylor, mit dabei sind auch schon Emily Blunt, Rebecca Ferguson und Haley Bennett. Bei Leto und Evans gibt es aber einem Bericht des "Hollywood Reporter" zufolge noch Terminschwierigkeiten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare