Schweighöfers siezen sich am Set

+
Matthias Sc hweighöfer und seine Mutter Gitta siezten sich am Set zu "Der Schlussmacher"

Berlin - Schauspielerin Gitta Schweighöfer hat ihren Sohn Matthias bei den Dreharbeiten zu dessen Regiearbeit „Der Schlussmacher“ gesiezt.

„Das war unser gemeinsamer Plan, um die Professionalität zu wahren“, sagte die 58-Jährige dem „Berliner Kurier“ (Montagausgabe), die in dem Film die weibliche Hauptdarstellerin ist.

„Und es war schon ein komisches Gefühl. Aber ich habe es durchgehalten. Bis er dann plötzlich gesagt hat: 'Mama, kannst du dies oder das machen'“ berichtete sie. Das ganze Team habe darüber gelacht. „Dann war es natürlich aus mit dem Förmlichen.“

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare