Goldene Kamera für Morgan Freeman

+
Morgan Freeman

Berlin - Der amerikanische Oscarpreisträger Morgan Freeman (74) wird an diesem Samstag mit einer Goldenen Kamera für sein Lebenswerk geehrt.

“Er kann große Persönlichkeiten verkörpern wie kein anderer, ungeachtet ob es sich dabei um den amerikanischen Präsidenten, Nelson Mandela oder gar Gott handelt“, urteilte die Programmzeitschrift “Hörzu“ am Freitag. Freeman spielte in Filmen wie “Miss Daisy und ihr Chauffeur“ und “Sieben“ mit. Für “Million Dollar Baby“ erhielt er 2005 einen Oscar als bester Nebendarsteller. Die ZDF-Liveshow (20.15 Uhr) aus Berlin wird von Hape Kerkeling moderiert.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare