Wer es nicht wissen will, NICHT klicken

"Grey's Anatomy": Tragischer Serientod schockt Fans

+
Wer stirbt den tragischen Serientod?

Los Angeles - Tragische Momente bei "Grey's Anatomy": Ein Hauptdarsteller stirbt nach elf Jahren und elf Staffeln den Serientod. Wer noch nicht wissen will, wer die beliebte Serie verlässt, sollte hier lieber nicht weiterlesen.

Tausende Fans trauern um "McDreamy".

Schock für Fans der Arztserie „Grey's Anatomy“: US-Schauspieler Patrick Dempsey (49) alias Dr. Derek Shepherd stirbt in der Erfolgsserie den Serientod. Der Sender ABC strahlte am Donnerstagabend in den USA die letzte Folge mit „McDreamy“ aus, wie US-Medien berichteten.Demzufolge kommt der schöne Chirurg in der elften Staffel bei einem Autounfall ums Leben - nachdem er die anderen Beteiligten gerettet hat. Der Sender ABC stellte ein Video mit „McDreamy“-Szenen auf seine Website, der Titel: „In Gedenken an Dr. Derek Shepherd“. Unter dem Hashtag #RIPMcDreamy äußerten sich Tausende Fans bei Twitter schockiert über den Serientod.

In Deutschland wird die Serie von ProSieben ausgestrahlt, die elfte Staffel soll vom 20. Mai an gezeigt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare