Gwyneth Paltrow hat Probleme mit ihrem Eingangstor

+
Gwyneth Paltrow hat Probleme mit der Stadt Los Angeles.

New York - Oscar-Gewinnerin Gwyneth Paltrow (40) hat dem Promiportal „TMZ.com“ zufolge Probleme mit der Stadt Los Angeles - wegen eines zu hohen Eingangstores.

Oscar-Gewinnerin Gwyneth Paltrow (40) hat dem Promiportal „TMZ.com“ zufolge Probleme mit der Stadt Los Angeles - wegen eines zu hohen Eingangstores zu ihrem Anwesen. Das sei mit neun Fuß (2,74 Meter) drei Fuß höher als erlaubt, meldete die Promiseite unter Berufung auf die Behörden. Ein Anwohner habe Beschwerde eingereicht und darauf verwiesen, das auch Nachbarn wie Harrison Ford , Oliver Stone und Courtney Thorne-Smith mit dem vorgeschriebenen Höchstmaß auskämen. Laut „TMZ.com“ hat die Stadt Paltrow eine Frist von 45 Tagen eingeräumt, um das Problem zu lösen - ansonsten drohen ihr 900 Dollar (knapp 700 Euro) Strafe.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare