"Halbe Brüder": Schrille Komödie mit Rapper Sido

+
Fahri Yardim (l-r) als Yasin, Paul Würdig, bekannt als Rapper Sido, als Julian und Tedros Teclebrhan als Addi. Foto: Anne Wilk/ConradFilm Bavaria Picture

Berlin (dpa) - Beim Notar erfahren der bankrotte Handelsvertreter Julian (Rapper Sido), Möchtegern-Rapper Addi (Tedros Teclebrhan) und der verwöhnte Schnösel Yasin (Fahri Yardim), dass sie Halbbrüder sind. Ihre verstorbene Mutter hat den Söhnen ein gut verstecktes Erbe hinterlassen.

Einziges Indiz auf den Fundort ist eine uralte Postkarte von der Ostsee. Und so machen sich die höchst unterschiedlichen Typen auf eine Odyssee durch Deutschland. Regisseur Christian Alvart ("Banklady") hat mit dem erstaunlich braven Rapper Sido in der Hauptrolle eine überdrehte Klamotte inszeniert.

(Halbbrüder, Deutschland 2015, 115 Min., von Christian Alvart, mit Sido, Fahri Yardim, Tedros Teclebrhan, Charly Hübner, Roberto Blanco)

Halbe Brüder

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare