Hamburg sucht das beste Franzbrötchen

Hamburg (dpa) - Saftiger Hefeteig, reichlich Butter sowie Zimt und Zucker. Was wäre Hamburg ohne das Franzbrötchen? In fast jeder Bäckerei der Stadt gibt es die Spezialität, auch andernorts ist sie längst bekannt.

Aber welches Franzbrötchen glänzt am meisten? Welches schmeckt am besten? Diesem Wettbewerb stellen sich mehr als 20 Bäckereien am Samstag (21. November) im Hamburg Museum. Die Besucher küren den Sieger - durch Probieren.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare