Hannes Jaenicke vermeidet Kunststoff

+
Hannes Jaenicke setzt sich seit Jahren für die Umwelt ein. Foto: Tobias Hase

München (dpa) - Schauspieler Hannes Jaenicke (55) lehnt Kunststoff aus Umweltschutzgründen ab. "Bei Dingen wie der Kaffeemaschine oder dem Wasserkocher kann man das schwer vermeiden, aber ansonsten findet man bei mir nichts aus Plastik", sagte Jaenicke der Münchner "tz".

Seit Jahren setze er sich für die Umwelt ein, sagte Jaenicke. Er begleite auch Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) an zwei Tagen zur UN-Klimaschutzkonferenz in Paris. "Egal, wo auf der Welt ich war - Sylt, Amalfi, Thailand - in jedem Ozean gibt es mittlerweile riesige Plastikinseln", schilderte Jaenicke. "Und die kommen über die Nahrungskette übrigens auch wieder zu uns zurück."

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare