Nach Drohungen

Leibwächter für Harald Glööckler

+
Glööckler und Leibwächter in Berlin

Berlin - Der exzentrische Modeschöpfer Harald Glööckler (47) erhält angeblich anonyme Drohungen. Jetzt will er sich nach eigenen Angaben dagegen schützen - mit Leibwächtern.

„Ich bin eine Persönlichkeit, die sehr auffällig ist und die polarisiert“, sagte Glööckler der Zeitschrift „Closer“. „Entweder man liebt mich oder man hasst mich, dazwischen gibt es nichts. Deswegen muss ich mich schützen.“ Von anonymen Drohungen lasse er sich jedoch nicht einschüchtern. „Ich wehre mich gegen solche Angriffe. Weil es viele Menschen gibt, die wehrlos sind.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare