Harald Glööckler geht an Fastnacht als Sonnenkönig

+
Plant einen königlichen Auftritt: Harald Glööckler. Foto: Alexander Heinl

Mainz (dpa) - Der Kult-Designer Harald Glööckler (50) plant zur Fastnacht einen königlichen Auftritt. Zur Fernseh-Fastnachtssitzung "Mainz bleibt Mainz" am Freitag kommt Glööckler als der legendäre französische Sonnenkönig Louis XIV., wie der 50-Jährige auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Er folgt einer persönlichen Einladung der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Vor dem Narrenfest im Kurfürstlichen Schloss in Mainz gibt es noch eine Stärkung: ein Dinner in der Staatskanzlei.

Louis XIV. (1638-1715) gilt als der Inbegriff des absolutistischen Herrschers. Frankreich wurde unter seiner Herrschaft zu einer der mächtigsten Nationen Europas. Um Macht und Reichtum auch nach außen sichtbar zu machen, ließ er sich das Schloss von Versailles als königliche Residenz errichten. Dort führte er einen prunkvollen Hofstaat mit Tausenden von Adligen und Dienern.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare