Harald Schmidt: Keine Witze über Religionen

+
Keine Witze über Religion: Entertainer Harald Schmidt.

Berlin - Für Entertainer Harald Schmidt (55) ist Gotteslästerei kein Thema. Er glaube, er habe noch nie Witze über eine Religion gemacht, auch, weil ihm das zu billig sei, sagte Schmidt am Sonntag.

Bei einer Matinee des Magazins „Cicero“ in Berlin äußerte sich Schmidt zu dem Thema. Er sieht solche Scherze eher als Stoff für Kabarettisten aus dem dritten Programm.

Enttäuscht sei Schmidt gewesen, dass der Vatikan auf das umstrittene Papst-Cover des Magazins „Titanic“ reagiert habe. Beim Verzicht, das islamfeindliche Video aufzugreifen, sei „natürlich“ eine gewisse Vorsicht im Spiel. „Ich lasse generell sozusagen das Thema Aufgeregtheit in Kulturkreisen, die nicht unbedingt sich mit dem befassen, was wir als Satire kennen, für sich bestehen.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Kommentare