Hauptdarsteller für Steve-Jobs-Film gesucht

+
Christian Bale wird die Rolle des Steve Jobs nicht übernehmen. Foto: Arno Burgi

Los Angeles (dpa) - Die Suche nach einem Hauptdarsteller für den geplanten Steve-Jobs-Film unter der Regie von Oscar-Preisträger Danny Boyle ("Slumdog Millionär") geht weiter.

Wie die US-Branchenblätter "Hollywood Reporter" und "Variety" berichten, ist Christian Bale (40, "The Fighter", "American Hustle") nicht mehr als möglicher Anwärter im Rennen. Er war kürzlich für die Rolle des Apple-Gründers Steve Jobs im Gespräch gewesen. Auch Leonardo DiCaprio war zeitweise als Kandidat gehandelt worden.

Das Sony Studio plant die Jobs- Filmbiografie nach dem Skript von Erfolgsautor Aaron Sorkin, der für den Facebook-Film "The Social Network" mit dem Drehbuch-Oscar ausgezeichnet wurde. Sorkins Skript wiederum basiert auf der autorisierten Biografie "Steve Jobs" von Walter Isaacson. Der Apple-Gründer war 2011 im Alter von 56 Jahren an Krebs gestorben.

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare