Wo steckt das Model nur?

Heidi Klum relaxt halbnackt am Strand

+
Heidi Klum im knappen, schwarzen Bikini-Höschen auf einer Liege am Strand

Los Angeles - Heidi Klum hat ein Oben-Ohne-Foto von sich im Internet veröffentlicht. Darauf ist zu sehen, wie sie sich halbnackt am Strand auf einer Liege räkelt. Jetzt rätseln ihre Fans: Wo steckt Heidi nur?

"Island Speed" war Heidi Klums einziger Kommentar zu ihrem sexy Oben-Ohne-Foto. Auf Deutsch heißt das so viel wie "Insel-Geschwindigkeit". Das Bild zeigt die 39-Jährige, wie sie sich halbnackt auf einer Liege an einem einsamen Strand räkelt. Heidis Gesichtszüge sind entspannt, ein Lächeln umspielt ihre Lippen und eine Brise zerzaust ihr das Haar.

Seit Dienstag können Fans und Freunde den Schnappschuss auf Heidi Klums Facebook-Seite und auf ihrem Twitter-Account bewundern. Über 9000 Mal wurde das Foto schon geliked. Fast minütlich kommen neue Kommentare hinzu. Und viele wundern sich: Auf welcher Trauminsel weilt das Supermodel nur? Kelly Philips tippt auf ein Eiland irgendwo in der Karibik. Rimo Wa merkt süffisant an, es könnte auch der Titisee sein. Doch entgegen aller Freizügigkeit hält sich Heidi hier bedeckt.

Germany's Next Top(Flop)Model: Das wurde aus den „Meedchen“

Germany's Next Top(Flop)Model: Das wurde aus den "Meedchen"

Die 39-Jährige ist inzwischen bekannt für ihre Geheimniskrämerei. Erst vergangene Woche lüftete sie das Geheimnis um ihre neue Vase. Zuvor hatte sie die Neugierde ihrer Freunde und Follower mit vier Fotos von einem rieisgen, verpackten Etwas schier ins Unermessliche gesteigert. Erst nach knapp zwei Wochen verriet sie, wie das Objekt ihrer Begierde aussieht - mit einem Beweisfoto.

Der Name der Insel wird aber wohl ihr Geheimnis bleiben. Schließlich müsste Heidi Klum damit rechnen, dass der Strand bei ihrem nächsten Urlaub sonst völlig überlaufen ist. Ganz uneigennützig scheint der Post aber nicht zu sein: Denn welche Frau wird nicht gerne mit Komplimenten überschüttet? Und davon finden sich unter den Kommentaren reichlich.

pie

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare