Neue Platte

Heino will "Haselnuss" und "Enzian" rocken

+
Heino will weiterrocken.

Ludwigshafen - Nach seinem Erfolgs-Album "Mit freundlichen Grüßen hat Volksmusik-Star Heino (75) offensichtlich längerfristig Geschmack am Rock gefunden.

Seine für diesen Herbst geplante Platte wird „ein Album zum einen mit Coverversionen, aber auch mit rockigen Versionen einiger meiner Lieder wie Enzian oder „Schwarzbraun ist die Haselnuss“, sagte der Sänger der in Ludwigshafen erscheinenden Zeitung „Die Rheinpfalz am Sonntag“.

2013 hatte Heino bereits das Album „Mit freundlichen Grüßen“ veröffentlicht, auf dem er unter anderem Songs der Ärzte, von Peter Fox, den Sportfreunden Stiller und von Rammstein gecovert hatte. Es landete direkt auf Platz eins der Charts.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare