Sänger mit Twitter-Profil

Heino zwitschert jetzt mit

+
Heino wird mit 75 zum digitalen Zwitscherer.

München - Zum 75. hat ist Heino vom Ruhestand weiter denn je entfernt. Nachdem er sich musikalisch neu erfunden hat, zwitschert er fröhlich im Internet. 

Ein dreiviertel Jahrhundert ist Heino alt geworden, doch zum Jubiläum hat sich der blonde Barde ein modernes neues Kommunikationsmedium zueigen gemacht. Ab sofort ist der Mann mit der sonoren Stimme und der dunklen Sonnenbrille auf dem sozialen Netzwerk Twitter zu finden.

Heiße Fotos aus der Schlagerwelt

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

"Liebe Freunde! Heute feiere ich meinen 75. und meinen Einstand bei Twitter. Ab sofort werdet ihr hier von mir bezwitschert. Euer #Heino" las sich heute die allerste Post auf seinem Profil bei dem digitalen Kurznachrichtendienst. Nach nur wenigen Stunden wollen bereits über 160 Menschen erfahren, was Heino so zu erzählen hat. Zehn anderen Twitter-Nutzern folgt der erklärte Rammstein-Fan bereits. Da freut man sich auf die Updates.

hn

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare