Gartenarbeit macht auch Spaß

Bye Bye Schneider: Helge braucht eine Pause

+
Abwarten und Tee trinken: Helge Schneider braucht eine Pause nach Jahrzehnten auf der Bühne. Gartenarbeit würde ihm auch gut gefallen, sagt er.

Mülheim - Nach der Tour ist vor der Tour - Nach diesem Motto tingelt Helge Schneider schon seit Jahren von einer Konzertbühne zur anderen. Doch damit soll nun Schluss sein.

Der Komiker Helge Schneider will im nächsten Jahr eine längere Bühnenpause beginnen. Nach der an diesem Mittwoch beginnenden Tour mit seinem neuen Programm „Pretty Joe und die Dorfschönheiten“ wolle der 58-Jährige eine mindestens zweijährige Auszeit nehmen, bestätigte sein Management am Dienstag. „Ich bin ja seit Jahrzehnten auf Tournee und ich muss da jetzt irgendwann mal ein Ende formulieren“, sagte Schneider laut „Westdeutscher Allgemeinen Zeitung (WAZ)“. Nach der letzten Vorstellung im September 2014 werde es für längere Zeit keine Tournee mehr geben.

„Endgültig zur Ruhe setzen will er sich aber wohl nicht“, sagte sein Manager Till Oellerking der Nachrichtenagentur dpa. Wie die „Bild“-Zeitung berichtete, will Schneider die Zeit auch dafür nutzen, seine Familie mehr zu sehen und Hörspiele und Schallplatten zu produzieren. „Oder Gartenarbeit“, ergänzte er. „Das bereitet mir viel Freude, auch wenn es immer regnet. Ich freue mich einfach, endlich mal keine Verpflichtungen mehr zu haben. Auch ich muss mich mal sammeln“, sagte er der „Bild“.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

New York - Eine der größten Triebfedern für Lady Gaga, ist es ihre Familie stolz zu machen. Um sich zu erden, besucht sie regelmäßig das nach ihrer …
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Miami - Topmodel Heidi Klum hat kein Problem mit Nacktheit. In einem Interview bezeichnete sie sich selbst sogar als „Nudistin“. Wieso sie sich aber …
Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Billy Bob Thornton verrät: Darum wurde ich Schauspieler

München - Die Berufswahl eines Menschen wird oft vom Zufall bestimmt. Oder vom anderen Geschlecht, wie US-Schauspieler Billy Bob Thornton erzählte.
Billy Bob Thornton verrät: Darum wurde ich Schauspieler

Kommentare