Helge Schneider will mit AC/DC rocken

+
Nicht nur mit AC/DC würde Helge Schneider gerne mal spielen. Auch Metallica steht oben auf der Wunschliste.

Dresden - Entertainer Helge Schneider (57) kann sich eine musikalische Liaison vorstellen - und zwar mit einer Heavy-Metal- oder Hard-Rock-Band.

„Bei mir wäre das Metallica oder AC/DC - komischerweise. Denn eigentlich bin ich ja ein Jazzman“, sagte der Künstler (57) der Nachrichtenagentur dpa. Im Jazz hätten ihn Sonny Rollins, Thelonius Monk und Sammy Davis Junior beeinflusst.

Gleiches gelte für Frank Sinatra. „Ich habe ihn ein paar Mal live gesehen. Er war ein umstrittener Typ, aber seine Art zu singen war einfach phänomenal. Miles Davis hat gesagt, er hätte gern so Trompete spielen wollen, wie der Kerl singt. Irgendwie hat er es ja auch hinbekommen.“ Schneiders neue Scheibe „Sommer, Sonne, Kaktus!“ erscheint an diesem Freitag.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare