"Bin sehr glücklich verliebt"

Herbert Grönemeyer hat seine Traumfrau gefunden

+
Herbert Grönemeyer.

Wien - Eigentlich spricht Herbert Grönemeyer nur noch selten über sein Privatleben. Doch jetzt machte der Musiker eine Ausnahme und ließ die Welt an seinem Glück teilhaben.

Herbert Grönemeyer (59) hat nach eigenen Worten seine Traumfrau gefunden. „Ich bin sehr glücklich verliebt“, sagte der Sänger („Mensch“) am Sonntag in der Ö3-Rundfunksendung „Frühstück bei mir“. „Meine Traumfrau ist da.“

Er sei nun schon seit geraumer Zeit mit seiner Partnerin Josha liiert, und bei ihm sei es Liebe auf den ersten Blick gewesen: „Ich habe sie zehn Sekunden gesehen, und dann wusste ich Bescheid.“ Angesprochen habe er sie am ersten Abend trotzdem noch nicht, sondern zuerst „detektivisch ausgekundschaftet“, wer sie sei. Grönemeyer sagte, er wolle den Rest seines Lebens mit seiner Partnerin verbringen: „Der Wunsch ist, gemeinsam alt zu werden, und das sieht gut aus.“

1998 verlor er seine Frau Anna, die an Krebs starb. Ihr widmete er sein Lied „Der Weg“.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare