Herzogin Kate bekommt Cocker-Spaniel-Welpen

+
Herzogin Kate ist jetzt Hunde-Mama.

London - Prinz Williams Frau Kate hat einen Cocker-Spaniel-Welpen bekommen. Der Kleine sei einige Wochen alt und stamme aus einem Wurf, von dem das Paar über Familienbeziehungen erfahren habe, teilte der Palast am Mittwoch mit.

Der Rüde werde vermutlich in das Cottage des Paares in Wales einziehen, berichtete die Nachrichtenagentur PA. Ob er Kate (30) über die sechs Wochen hinweghelfen soll, die William (29) demnächst fernab auf den Falklandinseln verbringen wird, wurde nicht gesagt.

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Der Prinz soll für seine Ausbildung zum Hubschrauberpiloten Zeit auf den vor Argentinien gelegenen Inseln verbringen. Sein Abflugdatum gibt der Palast nicht bekannt, es steht aber vermutlich unmittelbar bevor. Der Einsatz gilt wegen der teils angespannten Beziehungen zwischen dem Königreich und Argentinien, das die Inseln für sich beansprucht, als umstritten. William und Kate leben in der Nähe der Luftwaffenbasis im Norden von Wales, auf der der Prinz arbeitet.

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare