Nach der Geburt

Herzogin Kate gönnt sich nur kurze Auszeit

+
Kate will bald wieder ihren gesellschaftlichen Verpflichtungen nachkommen.

London - Prinz Williams Ehefrau Kate gönnt sich nach der Geburt ihre Sohnes nur eine kurze Auszeit. Gemeinsam mit ihrem Mann wird sie am 12. September an dem Festakt einer Stiftung zum Schutz wilder Tiere teilnehmen.

Dies teilte der britische Königshof am Donnerstag mit. William ist Schirmherr der Organisation Tusk Trust. Beobachter hatten damit gerechnet, dass sich die junge Mutter mehrere Monate zurückziehen würde, um sich um ihren Sohn zu kümmern. Der Thronfolger George Alexander Louis war am 22. Juli zur Welt gekommen.

afp

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare