"Sie verdienen die Bürgerrechte"

Hillary Clinton unterstützt Homo-Ehe

+
Hillary Clinton gilt als Kandidatin für das US-Präsidentenamt 2016.

Washington - Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich für die volle Anerkennung der Eheschließung von Homosexuellen ausgesprochen.

In einem sechsminütigen Online-Video sagte die Politikerin der Demokratischen Partei, Schwulen und Lesben „sind voll- und gleichberechtigte Bürger und verdienen die Bürgerrechte“. Das Video wurde am Montag von der Organisation Human Rights Campaign veröffentlicht, die sich für die Rechte von Homosexuellen einsetzt. Clinton gilt als mögliche Präsidentschaftskandidatin ihrer Partei für 2016, wenn US-Präsident Barack Obama kein weiteres Mal antreten kann.

AP

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare