"Hirschen – Da machst was mit!": Komödie um österreichisches Dorf

Berlin (dpa) - Eigentlich ist in Hirschen alles in bester Ordnung, einem Tiroler Dorf mit zufriedenen und glücklichen Bewohnern. Dann aber geht die Fabrik vor Ort Pleite und damit der alleinige Arbeitgeber.

Das Gros der Bewohner von Hirschen verlässt angesichts dieser aussichtslosen Situation das Dorf. Eine Stammtischrunde aber entscheidet sich dazu, in Hirschen zu bleiben. Gemeinsam sucht man nach einer Lösung, die eigene Heimat möchte man so schnell nicht verlassen. Nach einem Wildunfall kommt der Stammtisch denn auch auf eine ziemlich ungewöhnliche Idee.

Hirschen – Da machst was mit!, Deutschland 2014, 131 Min., FSK ab 0, von George Inci, mit Beatrice von Moreau, Sepp Lusser, Thomas Widemair

Website

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare