"Hotel Berlin": Übernachten im Theater

Berlin (dpa) - Das Berliner Off-Theater Ballhaus Ost unternimmt ein Experiment passend zur Debatte um hohe Mieten und Städtewandel. Das Haus im Prenzlauer Berg bekommt für kurze Zeit 75 Schlafplätze. Dort können die Besucher eine Übernachtung buchen.

Zum Theatererlebnis beim Stück "Hotel Berlin" gehören etwa ein gemeinsames Essen und geführte Touren durchs Gebäude. Zwei Schauspieler erhalten neue Aufgaben: Wie viele, die bei Portalen Wohnraum anbieten, werden sie von Mietern zu Vermietern, heißt es in der Ankündigung.

Luxus können die Gäste den Bildern zufolge nicht erwarten: Für 14 Euro geht es beispielsweise in ein Etagenbett. Premiere des "Schlafportals" ist am 7. September, die letzte Übernachtungsmöglichkeit ist am 18. September.

Das Ballhaus Ost ist für Experimente bekannt. So konnten Besucher dort neulich einen schrägen Parcours zum Berliner Stadtschloss erkunden.

Ballhaus Ost

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare