Ehrliches Bekenntnis

Iglesias hält sich für mittelmäßigen Sänger

+
Der spanische Schlagersänger Julio Iglesias

Mexiko-Stadt - Er ist einer der bekanntesten Sänger der Welt und hat 350 Millionen Platten verkauft. Sein musikalisches Talent bewertet Julio Iglesias allerdings nur als durchschnittlich.

Er sei ein „mittelmäßiger Sänger“, sagte der 69-Jährige am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Mexiko-Stadt. Er bedauere, dass er zwar „ein großer Künstler, aber ein schlechter Musiker“ sei. Über seinen Sohn Enrique Iglesias, der Gerüchten zufolge Heiratspläne mit seiner Freundin Anna Kournikowa schmiedet, sagte der alternde Frauenschwarm: In Liebesdingen werde Enrique ihn nie schlagen, denn dort „bin ich der Champion“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare