„Da ist man immer gut angezogen“

Ilse Aigner mag Tracht

+
Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner (47) trägt gerne Tracht.

Rom/Castel Gandolfo - Ilse Aigner trägt gerne Tracht. „Da ist man immer gut angezogen“, sagte die CSU-Politikerin am Rande eines Ehrenabends für Papst Benedikt XVI. am Freitagabend im italienischen Castel Gandolfo.

Bei vielen Terminen im Freistaat sei selbstverständlich, eine Tracht zu tragen. Aber auch in Berlin zeige sie sich gerne im Dirndl - etwa beim Papst-Besuch 2011 oder bei der Grünen Woche. Aigner findet es gut, dass in Südbayern gerade bei jungen Menschen die Tracht immer beliebter wird. „Das ist eine Festtagskleidung bei uns, die auch die Jugend gerne trägt, etwa bei der Abifeier oder der Firmung.“ Das sei ein „relativ neuer Trend“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Kommentare