Streitkräfte gegen Supermodel

Israelische Armee kämpft gegen Bar Refaeli

+
Supermodel Bar Refaeli hat sich vor dem Wehrdienst "gedrückt".

Tel Aviv - Als eine der schönsten Frauen der Welt ist die Israelin Bar Refaeli das perfekte Aushängeschild für ihr Land. Doch die Armee will nicht, dass das Supermodel für Israel wirbt.

Der höchste Militärsprecher Joav Mordechai habe vom Außenministerium gefordert, den PR-Film nicht ins Internet zu stellen, mit dem Israel sein Image aufbessern soll. Der Grund: Refaeli hat in ihrem Land keinen Wehrdienst geleistet, obwohl zwei Jahre Militär auch für Frauen Pflicht sind. Damit gebe die blonde Schönheit ein schlechtes Vorbild für die israelische Jugend ab, sagte Modechai israelische Medien zufolge am Montag.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Armee die 27-Jährige für ihre „Drückebergerei“ aufs Korn nimmt.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare