Nach Fehlgeburt

Jack Osbourne wird wieder Vater

+
Jack Osbourne und seine Lisa freuen sich auf den Nachwuchs.

Los Angeles - Jack Osbourne und seine Frau Lisa erwarten nach Töchterchen Pearl ihr zweites gemeinsames Kind. Das Ehepaar musste 2013 die Fehlgeburt ihres Sohnes verkraften.

Jack Osbourne (29), Sohn von Grusel-Rocker Ozzy Osbourne, hofft auf ein zweites Kind. „Ich bin schwanger. Pearl freut sich sehr, eine große Schwester zu werden“, schrieb seine Ehefrau Lisa am Wochenende in ihrem Blog „Raddest Mom“. „Wir haben schon mehr als die Hälfte geschafft und sind sehr aufgeregt, wieder Eltern zu werden“.

Der Reality-Star („The Osbournes“) und seine Frau erlitten 2013 einen Schicksalsschlag, als sie ihren ungeborenen Sohn verloren. „Eine Fehlgeburt so spät in der Schwangerschaft zu haben ist das Schwerste, was wir beide jemals ertragen mussten“, sagte Lisa Osbourne damals. Die Bloggerin und der an Multipler Sklerose erkrankte Brite heirateten 2012. Sie haben eine gemeinsame Tochter, die zweijährige Pearl.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare