Darüber haben wir getuschelt

Promis 2012: Hochzeiten, Babys, Trennungen

München - Dramatische Trennungen, geheime Hochzeiten und Babys mit komplizierten Namen: Das Jahr 2012 war bei den Promis voller Emotionen - und hat uns jede Menge Stoff zum Tratschen geliefert.

Die Nachricht riss Promireporter gleich zu Jahresbeginn aus dem Winterschlaf: Heidi Klum und Seal geben ihre Trennung bekannt. Es folgt die zweite große Trennung: Das Aus für Tom Cruise und Katie Holmes. Andere Stars turteln sich dafür durch das Jahr und zeugen munter Babys. So sorgten etwa Prinz William und seine Kate für die royale Knallernachricht des Jahres: Die beiden erwarten ihr erstes Kind und sicher damit die Thronfolge in Großbritannien.

Doch damit auch das nächste Jahr nicht langweilig wird, stehen einige der sehnlichst erwarteten Ereignisse noch aus.

Hochzeiten, Babys und Trennungen: Das war 2012 bei den Promis

Hochzeiten, Babys und Trennungen: Das war 2012 bei den Promis

Rubriklistenbild: © re

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare