Musiker fürchtet rechtes Biedermänner-Gedankengut

Jan Delay warnt vor "Das wird man ja mal sagen dürfen"-Deutschen

+
Sänger Jan Delay fürchtet rechtes Biedermänner-Gedankengut.

Hannover - Der Musiker Jan Delay (40) ist besorgt angesichts der politischen Meinung vieler Menschen in Deutschland und Europa. 

"Ich bin erschrocken über den großen Prozentsatz von Leuten, die sich jetzt ganz ungeniert in der rechten Ecke aufhalten", sagte Delay dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Besonders erschrecke ihn, dass nicht mehr "irgendwelche Skinhead-Nazis in Ostdeutschland" der klare Gegner seien. "Jetzt sind es die Biedermänner, die "Das wird man ja mal sagen dürfen"-Deutschen." 

Delay

fürchtet, dass rechtsextremes Gedankengut in der Bevölkerung normal wird. "Fremdenfeindlichkeit ist eine Volksmeinung geworden. Wenn wir nicht sehr aufpassen und als Gemeinschaft dagegen vorgehen, dann schaukelt sich die Radikalität weiter hoch", sagte Delay.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Köln - Bisher war Sarah Lombardi ihren Großeltern aus dem Weg gegangen. In Folge zwei des RTL-II-Specials stellte sich das DSDS-Sternchen ihrer Oma. …
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Köln - Auf RTL II haben Sarah und Pietro Lombardi über ihre Trennung gesprochen. Sarahs Affäre Michal T. hatte sich bislang bedeckt gehalten. Jetzt …
Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Hollywood-Legende Kirk Douglas feiert 100. Geburtstag

Los Angeles - 1999 gab das American Film Institute eine Liste der 50 größten Leinwand-Legenden aus Hollywoods goldener Ära heraus. Nur drei sind …
Hollywood-Legende Kirk Douglas feiert 100. Geburtstag

Kommentare