Schusseliger Preisträger

Jared Leto hat seinen Oscar schon lädiert

+
Jared Leto mit seinem Oscar.

Los Angeles - Oscar-Gewinner Jared Leto hat einen ungewöhnlichen Ehrenplatz für seinen goldenen Mann gefunden. Die Statuette hat aber bereits eine Schramme. Wie das passierte:

Künftig wird die begehrte Trophäe in seiner Küche stehen. "Die Küche ist der erste Ort, den ich aufsuche, wenn ich nach Hause komme", verriet der Schauspieler und Sänger am Dienstag in der kanadischen Sendung „Entertainment Tonight“. "Dort wird er beschützt von veganem Aufstrich und einer Tüte Popcorn“, witzelte Leto, der zwei Tage zuvor den Nebenrollen-Oscar für seine Rolle als aidskranker Transvestit in „Dallas Buyers Club“ gewonnen hatte.

Schutz kann die goldene Statuette offensichtlich gut gebrauchen, denn an ihrem Rücken hat sie bereits einen Kratzer. Passiert war das Malheur dem 42-Jährigen, als er zu Hause die Treppen herunterging. "Bumm, ich schlug ihn versehentlich gegen das Geländer. Naja, jetzt hat er sich eben bereits bei mir eingelebt." 

Die Bilder der Oscar-Nacht 2014

Die Bilder der Oscar-Nacht 2014

Und was steht nach dem Oscar-Gewinn an? Dies sei ein lustige Woche gewesen und er könne sich nichts Besseres vorstellen, nun wieder Musik zu machen, verriet Leto. Seine Band Thirty Seconds To Mars geht mit der Gruppe Linkin Park ab August in Nordamerika auf Tour.

dpa/hn

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare