Javier Bardem bekommt Hollywood-Stern

+
Javier Bardem bekommt einen Stern auf dem "Walk of Fame".

Los Angeles - Noch mehr Sternstunden in Hollywood: Der spanische Oscarpreisträger Javier Bardem (43) bekommt einen Stern auf dem „Walk of Fame“.

Nach Mitteilung der Veranstalter am Dienstag, soll er seine Plakette auf dem berühmten Bürgersteig am 8. November enthüllen. Bardem darf sich auf den 2484. Stern freuen. Seine Frau, Penélope Cruz, hatte im April 2011 den 2436. Stern auf dem berühmtesten Gehweg Kaliforniens erhalten. Sie brachte damals Johnny Depp, ihren Co-Star aus „Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten“, zu der Zeremonie mit.

Bardem ist in dem neuen Bond-Streifen „Skyfall“ in der Rolle des genialen Bösewichts Silva auf der Leinwand zu sehen. Der Spanier hatte einen Nebenrollen-Oscar als mörderischer Fiesling in dem Film „No Country for Old Men“ (2008) gewonnen. Cruz war als beste Nebendarstellerin in Woody Allens Film „Vicky Cristina Barcelona“ mit dem Oscar ausgezeichnet worden. Bardem und Cruz sind seit Juli 2010 verheiratet. Das Paar hat einen kleinen Sohn.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare