"Jetzt mal im Ernst"

Javier Bardem: Bin kein Sexsymbol

+
Javier Bardem ist mit Penelope Cruz verheiratet.

München - Der spanische Schauspieler Javier Bardem findet selbst nicht besonders attraktiv. Er könne nicht verstehen, dass er als Sexsymbol gefeiert werde.

„In welcher Welt würden Scarlett Johansson, Rebecca Hall und Penélope Cruz um mich kämpfen?“, sagte er der Zeitschrift „Freundin“ laut Vorabbericht. Der mit Penélope Cruz verheiratete Bardem versteht nicht, warum er als Sexsymbol gefeiert werde.

„Damit man mir den Liebhaber abnimmt“ habe der 43-Jährige abgespeckt und sich sehr anstrengen müssen. In Filmen wie „Vicky Christina Barcelona“ (2008) und „Eat Pray Love“ (2010) gab Bardem den Verführer.

Nun darf er mal wieder den Bösewicht spielen. Ab 1. November ist er neben dem britischen Schauspieler Daniel Craig in „James Bond 007 - Skyfall“ in den Kinos zu sehen.

Sex-Casanovas: Die zehn größten Weiberhelden

Sex-Casanovas: Die zehn größten Weiberhelden

dapd

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare