Jeff Bridges dreht Action-Thriller "Comancheria"

+
Auch Jeff Bridges hat das Actiongenre für sich entdeckt. Foto: Jens Kalaene

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Jeff Bridges (65, "Crazy Heart") wird noch in diesem Monat für den Action-Thriller "Comancheria" vor die Kamera treten.

Dem Kinoportal "Deadline.com" zufolge will der britische Regisseur David Mackenzie (48, "Perfect Sense") Ende Mai im US-Bundesstaat New Mexico mit den Dreharbeiten beginnen. Bridges spielt einen Texas Ranger, der zwei Brüdern auf den Fersen ist, die einen Bankraub planen. Chris Pine (34, "Star Trek Into Darkness") und Ben Foster (34, "Todeszug nach Yuma") mimen die ungleichen Brüder, die mit dem Geld ihre alte Familienfarm vor dem Verkauf retten wollen. Das Skript stammt von dem US-Schauspieler Taylor Sheridan ("Sons of Anarchy").

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare