Jennifer Aniston spielt Soldatenmutter

+
Jennifer Aniston entdeckt auf der Leinwand mütterliche Gefühle. Foto: Paul Buck

New York (dpa) - Noch ist sie als "Friends"-Freundin allen in Erinnerung, doch in ihrem nächsten Film spielt Jennifer Aniston eine Soldatenmutter. Die 46-Jährige zählt laut "Variety" zu den Darstellern in "The Yellow Birds", einem Film nach dem gleichnamigen Buch von Kevin Powers, das in Deutschland unter dem Titel "Die Sonne war der ganze Himmel" erschien.

Darin geht es um die Erlebnisse zweier junger amerikanischer Soldaten im besetzten Irak 2003 und 2004. Die beiden Soldaten werden von Alden Ehrenreich ("Hail, Caesar!") und Tye Sheridan ("X-Men: Apocalypse") gespielt.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare