Jennifer Hudson: Verlobter rettete mein Leben

+
Jennifer Hudson verriet in einem Interview, wie ihr Verlobter David Otunga ihr das Leben gerettet hat.

New York - Schauspielerin und Sängerin Jennifer Hudson hatte vor drei Jahren einen besonderen Schutzengel: ihren Verlobten David Otunga. Wie er ihr das Leben gerettet hat, verriet sie jetzt in einem Interview.

Jennifer Hudson hatte David Otunga spontan nach Florida begleitet, um ihn dort bei einem Auftritt als Wrestler anzufeuern - zum gleichen Zeitpunkt wurden ihre Mutter, ihr Bruder und ihr Neffe in Chicago ermordet.

“Er wollte, dass ich mit ihm nach Florida komme anstatt nach Chicago zu gehen. Ich flog hin, um ihn zu sehen, deshalb gibt es mich noch. Das hat mir das Leben gerettet. Ich hätte genauso gut zuhause bei meiner Mama sein können“, sagte Hudson dem US-Magazin “Ebony“. Hudson und Otunga haben einen gemeinsamen zweijährigen Sohn David Jr. Als Mörder von Hudsons Mutter Darnell, ihrem älteren Bruder Jason und dem Neffen Julian ist William Balfour angeklagt, der Ex-Mann von Hudsons Schwester Julia.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare