Jennifer Lawrence will bald mit Darren Aronofsky drehen

+
Jennifer Lawrence eilt von Projekt zu Projekt. Foto: Will Oliver

Los Angeles (dpa) - Die frisch gekürte Golden-Globe-Siegerin Jennifer Lawrence (25, "Joy - Alles außer gewöhnlich") könnte noch in diesem Frühjahr für den US-Regisseur Darren Aronofsky (46, "Black Swan") vor die Kamera treten.

Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, liefert der Regisseur auch das Drehbuch und übernimmt die Produktion. Der Spanier Javier Bardem sei als möglicher Co-Star im Gespräch, heißt es.

Der noch titellose Film dreht sich um ein Paar, dessen Beziehung auf die Probe gestellt wird, als unerbetene Gäste ihr ruhiges Zusammenleben stören. Aronofsky, der zuletzt das Epos "Noah" in die Kinos brachte, will seinen neuen Film 2017 fertig haben. Lawrence dreht derzeit die Science-Fiction-Romanze "Passengers".

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare