Baby hat einen herbstlichen Namen

Jennifer Love Hewitt im Mutterglück

+
Jennifer Love Hewitt ist Mama und verheiratet.

Los Angeles - Sie trägt die Liebe im Namen und jetzt hat sie einen quietschlebendigen Liebesbeweis: US-Schauspielerin Jennifer Love Hewitt hat ihr Kind bekommen - und das ist noch nicht alles.

Im Juni hatte sie der Öffentlichkeit die frohe Botschaft mitgeteilt, dass sie ein Kind erwartet - jetzt ist es da. Die 34-Jährige, die in der Horrorfilm-Reihe "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" bekannt wurde, ist zum ersten Mal Mutter geworden.

"Jennifer Love Hewitt und Brian Hallisay freuen sich, die Geburt ihrer Tochter mitzuteilen", zitierte die US-Zeitschrift "Us Weekly" den Sprecher des Hollywoodstars. Die Kleine, die den Namen Autumn ("Herbst") James trägt, kam am Dienstag zur Welt. 

Um das Geschlecht des Babys hatten die beiden im Vorfeld genau so ein Geheimnis gemacht wie um ihre Ehe: Die frischgebackenen Eltern, die sich im Jahr 2012 bei Dreharbeiten zur Serie "The Client List" kennenlernten, sind nämlich erst kürzlich vor den Altar getreten! Dass von der heimlichen Hochzeit die Presse keinen Wind bekam, ist äußerst ungewöhnlich, zumal Hollywood-Promis nicht selten die Bilderrechte an dem großen Ereignis exklusiv an Zeitschriften verkaufen. Aber vielleicht erfahren wir ja auch bald, wo und wie die heimliche Hochzeit stattfand.

hn

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare