Seit einem Jahr trocken

So geht Jenny Elvers jetzt mit Alkohol um

+
Jenny Elvers spricht über ihre Alkohol-Krankheit.

München - Alkohol spielt für die Schauspielerin Jenny Elvers nach eigener Aussage keine Rolle mehr - "zumindest keine wichtige", fügt sie in einem Interview hinzu.

"Ich hatte ein Alkoholproblem und habe erfolgreich dagegen angekämpft. Ich bin seit einem Jahr trocken", sagte die 41-Jährige der Illustrierten "Bunte" laut Vorabmeldung vom Mittwoch.

Ihr neuer Partner Steffen von der Beeck habe in ihrer Gegenwart zunächst keinen Alkohol getrunken, sagte Elvers - bis sie ihm gesagt habe, dass es ihr nichts ausmache. Sie wolle fröhliche Abende haben, mit vielen Leuten an ihrem Esstisch. "Die können Wein trinken, Wodka oder Gin. Für mich darf das einfach keine Rolle mehr spielen", betonte die Schauspielerin. "Ein normaler Umgang mit Alkohol ist für mich ganz wichtig."

afp

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare