Jessica Chastain muss nicht Gräfin werden

+
Jessica Chastain weiß noch nicht, ob sie heiraten will. Foto: Stephen Chernin

Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspielerin Jessica Chastain (37, "Interstellar") legt es nicht darauf an, schnell den Titel einer Gräfin zu bekommen.

"Ich bin mir nicht so sicher, was ich mein Leben lang machen will, wer weiß, ob die Ehe dazugehört", sagte sie dem US-Promiportal "People.com". Chastain ist seit 2012 mit dem Mode-Manager Gian Luca Passi de Preposulo zusammen, dem Spross eines alten italienischen Adelsgeschlechts aus Bergamo in der Lombardei. "Für mich ist die Ehe keine wichtige Sache", stellte die 37-Jährige fest - auch wenn mit ihrer Beziehung "alles fantastisch ist".

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare