Jörg Pilawa plädiert für mehr Männer in Elternzeit

+
Jörg Pilawa weiß, was es heißt, ein moderner Vater zu sein. Foto: Daniel Reinhardt

Hamburg (dpa) - Der Fernsehmoderator Jörg Pilawa (50) ruft Väter dazu auf, Elternzeit zu nehmen. "Es ist eine intensive Erfahrung und ein Geschenk, viel Zeit für ein Kleinkind zu haben", sagte der vierfache Familienvater im Interview mit der Zeitschrift "Emotion" (Ausgabe 02/16).

Außerdem mache es Spaß, den sonnigen Vormittag allein unter vielen Müttern auf dem Spielplatz zu verbringen. Trotz des Vaterglücks wünscht sich der Hamburger auch mal mehr Zeit für sich: "Mir fehlt Ich-Zeit. Ich takte meine Joggingeinheiten nach dem Stundenplan der Kinder", sagte der Showmaster.

Emotion

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Kommentare