Joey King spielt in Alzheimer-Drama mit

+
Newcomerin Joey King spielt in "January Rain" mit. Foto: Justin Lane

Los Angeles (dpa) - Nach Rollen in Blockbusterfilmen wie "The Dark Knight Rises" und "White House Down" will die 16-jährige US-Nachwuchsschauspielerin Joey King in einem Independentdrama mitwirken.

In "January Rain" soll sie die jüngere Schwester eines Mannes (Anthony Thorne) spielen, der sich gezwungenermaßen um seinen Alzheimer-kranken Vater kümmern muss.

David Venghaus, der als Regieassistent an Filmen wie "Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2" und "Happy New Year" arbeitete, gibt mit dem Familiendrama sein Regiedebüt. Die Dreharbeiten sollen ab Juli in Los Angeles und im US-Staat Utah stattfinden. King ist im kommenden Sommer in Roland Emmerichs Science-Fiction-Epos "Independence Day 2: Wiederkehr" zu sehen.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare