John Malkovich und Ryan Kwanten in "Supercon"-Komödie

+
Der australische Schauspieler Ryan Kwanten ist in der Gangster-Komödie "Supercon" dabei. Foto: Tim Brakemeier

Los Angeles (dpa) - John Malkovich (62) und Maggie Grace (32) erhalten durch Ryan Kwanten (39, "True Blood") Verstärkung für die Gangster-Komödie "Supercon".

Wie das Branchenportal "Deadline.com" berichtet, dreht sich der Film um eine Gruppe ehemaliger TV-Stars und Comic-Zeichner, die ihren Lebensunterhalt auf Comic-Messen verdienen. Um sich an einem korrupten Veranstalter zu rächen, hecken sie einen Raubüberfall aus.

Die Dreharbeiten unter der Regie von Zak Knutson sind kürzlich in New Orleans angelaufen. Malkovich drehte zuletzt den Katastrophenfilm "Deepwater Horizon" über die tödliche Explosion auf einer Ölplattform im Golf von Mexiko, der im Oktober in die deutschen Kinos kommt.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare