Jetzt ist es offiziell

Johnny Depp und Vanessa Paradis: Trennung

+
Gehen jetzt auch offiziell getrennter Wege: Johnny Depp und Vanessa Paradis.

Los Angeles - Lange wurde spekuliert, jetzt ist es offiziell: Nach 14 Ehejahren ist alles aus. Johnny Depp und Vanessa Paradis haben sich getrennt.

Wie "Entertainment Tonight" berichtet, habe Johnny Depps (49) Sprecher ihnen die Trennung bestätigt. "Johnny Depp und Vanessa Paradis haben sich einvernehmlich getrennt. Bitte respektieren Sie ihre Privatsphäre und, noch wichtiger, die ihrer Kinder."

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

Die Krise des Paares habe laut "People"-Magazin begonnen, als sie gemeinsam von Frankreich nach Los Angeles gezogen waren. Seit einem Jahr wurden sie nicht mehr gemeinsam auf dem roten Teppich gesehen. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Lily-Rose (13) und den neun Jahre alten Jack.

mm

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare