Ehe-Aus nach 15 Monaten

Johnny Depp will Scheidung schnell hinter sich bringen

+
Es hat nicht funktioniert: Johnny Depp und Amber Heard.

Los Angeles - Hollywood-Star Johnny Depp (52) hofft nach der Trennung von US-Schauspielerin Amber Heard (30) auf einen baldigen Schlussstrich. 

"Hoffentlich wird die Scheidung dieser kurzen Ehe schnell vollzogen", erklärte Depp über seinen Sprecher dem Portal "People.com". Am Montag hatte Heard Berichten zufolge nach nur 15 Monaten Ehe die Scheidung eingereicht und "unüberbrückbare Differenzen" als Grund angegeben.

Der US-Schauspieler werde sich nicht weiter zu "anzüglichen, falschen Geschichten, Tratsch, Fehlinformationen und Lügen über sein Privatleben" äußern, sagte sein Sprecher. Der "Fluch der Karibik"-Star ist momentan unterwegs, um seinen neuen Film "Alice im Wunderland 2" zu bewerben.

Er und Heard ("Magic Mike XXL") hatten sich 2011 bei gemeinsamen Dreharbeiten kennengelernt und heirateten Anfang 2015 in Los Angeles. 

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Schon von klein auf hat er Hüte gemocht und dieser Leidenschaft ist Jan Josef Liefers bis heute treu geblieben. Zum "Tag des Hutes" ist der …
Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

New York - Eine der größten Triebfedern für Lady Gaga, ist es ihre Familie stolz zu machen. Um sich zu erden, besucht sie regelmäßig das nach ihrer …
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Miami - Topmodel Heidi Klum hat kein Problem mit Nacktheit. In einem Interview bezeichnete sie sich selbst sogar als „Nudistin“. Wieso sie sich aber …
Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Kommentare