Auf Facebook gepostet

Joko und Klaas: Zoff um eine Handynummer

+
Joko und Klaas (rechts).

Berlin - Publikumswirksamer Kleinkrieg zwischen den Entertainern Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Letzterer ließ am Donnerstag eine Handynummer seines Kompagnons veröffentlichen.

„Bitte verzeih uns, Joko (und bring uns nicht um), aber Klaas hat uns gezwungen, das zu teilen“, heißt es in einem Facebook-Post auf der Seite der Sendung - dazu wurde die Nummer ins Netz gestellt. Winterscheidts Telefon klingelte nach seiner eigenen Darstellung ununterbrochen. Ein Sendersprecher konnte am Freitag nicht sagen, ob es sich um Jokos „echte“ Handynummer handelte oder um eine eigens für diesen Publicity-Zweck beschaffte. Winterscheidt behauptete in einem Video, er besitze sie seit 1999.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare