Es ist "erst mal" vorbei

US-Band Jonas Brothers löst sich auf - vorerst

+
Die drei Jonas Brothers gehen vorerst getrennte Wege.

Los Angeles - Die US-Boygroup Jonas Brothers hat gegenüber dem Magazin "People" ihre Auflösung bekannt gegeben. Einzige Hoffnung der Fans: möglicherweise ist es keine Trennung für immer.

Die Jonas Brothers meinen es ernst: In einem Exklusivinterview des US-Magazins People bestätigten die drei Brüder am 29.10.2013 offiziell, dass das Trio sich trennt - "erst mal". Laut Bandmitglied Joe Jonas handelt es sich bei der Auflösung um eine "einvernehmliche Entscheidung."

Dass es in der Boy Band kriselt, war schon vor drei Wochen durch die Absage ihrer geplanten 19-Tage-Tournee klar geworden. Außerdem hatte die Gruppe vor wenigen Wochen ihren Twitter-Account gelöscht.

Ein Comeback schließen die drei Brüder jedoch nicht aus: "Es ist schwer, 'für immer' zu sagen", so Nick Jonas gegenüber dem US-Magazin. "Wir schließen jedenfalls ein Kapitel ab."

Vor dem Durchbruch: Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare