Joop: Vorwürfe gegen Auermann "lächerlich"

+
Wolfgang Joop ist wegen der Verurteilung von Nadja Auermann sauer.

Berlin - Modedesigner Wolfgang Joop ist empört über die Verurteilung von Model Nadja Auermann wegen Steuerhinterziehung. Den Umgang mit ihr empfindet er als Schande.

“Sie ist eine unserer Ikonen, die Deutschland hervorgebracht hat. Wie mit so jemandem umgegangen wird, ist eine Schande“, sagte der 67-Jährige der “B. Z.“ (Donnerstagausgabe). Sowohl er als auch Auermann hätten sich entschieden, nicht steuerfrei in Monaco zu leben, sondern sich in Deutschland ein Leben aufzubauen. Die Vorwürfe gegen das Model seien “lächerlich“.

Auermann war am Dienstag von einem Berliner Amtsgericht wegen Steuerhinterziehung zu einer Geldstrafe von 90.000 Euro verurteilt worden.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare