Judd Nelson stößt zu "Billionaire Boys Club"

Los Angeles (dpa) - Judd Nelson, der in den 1980er Jahren durch Filme wie "Breakfast Club - Der Frühstücksclub" und "St. Elmo's Fire" bekannt wurde, kehrt auf die Leinwand zurück.

"Variety" zufolge soll der 56-Jährige an der Seite der Jungstars Ansel Elgort (21, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") und Taron Egerton (26, "Kingsman: The Secret Service") in dem Drama "Billionaire Boys Club" mitspielen.

Die wahre Geschichte dreht sich um zwei Mitglieder des schillernden "Clubs der Millardärsjungen", die nach Fehlspekulationen zu Betrügern und Verbrechern wurden. Regie führt James Cox ("Wonderland").

Die Story war 1987 auch die Vorlage für die TV-Miniserie "Beverley Hills Boys Club", in der Judd Nelson eine Hauptrolle hatte.

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare