Jude Law vermisst die Zeiten ohne Handy

+
Jude Law ist genervt von Handys.

München/Berlin - Schauspieler Jude Law gehen Handys und Smartphones auf die Nerven. Er würde am liebsten komplett ohne Mobiltelefon leben.

Das verriet der 40-jährige Jude Law im Interview mit der Zeitschrift „Freundin“. Er vermisse die Zeit, in der es noch keine Handys gab. Da sei eine „wirklich wundervolle Zeit“ gewesen. „Keiner wusste, wo ich war, oder konnte mich erreichen.“ Besonders Smartphones mit Internetzugang rauben ihm demnach den Nerv. „Internet-Handys verkürzen nur unsere Aufmerksamkeitsspanne - und erlauben uns diese nervige Unverbindlichkeit“, sagte der britische Schauspieler („Sherlock Holmes“, „Unterwegs nach Cold Mountain“).

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare